Meine Top-Beiträge

Helmut Kohl im Biografien-Blog
Trillerpfeifen und Sprechchöre gegen den Kanzler. "Kohl muss weg!" Ich erinnere mich gut an die Abschlussveranstaltung des Bundestagswahlkampfs 1998. Auf dem Mainzer Domplatz wirbt Helmut Kohl zum letzten Mal um Stimmen. 16 Jahre hat er die Regierung der Bundesrepublik Deutschland geführt. Er hat die Deutsche Einheit ausgehandelt und die europäische Einigung vorangetrieben. Das bleibt. Helmut Kohl wird aufgrund seines beeindruckenden Lebenswerkes nie ganz weg sein – auch nach seinem Tod.

Der Bergsgteiger Ueli Steck ist am Mount Everest tödlich verunglückt. Sein Tod ist tragisch, aber sein Leben war bis zuletzt erfüllt von Überzeugungen und von der Kraft, sie in die Tat umzusetzen.

Maud Parrish: Die Weltreisende
Man braucht nicht viel Geld, um die Welt zu sehen. Jedenfalls dann nicht, wenn man so verwegen drauf ist wie Maud Parrish. 1895 packt die junge Amerikanerin erst das Fernweh, dann packt sie ihren Koffer und sagt dem bürgerlichen Leben samt Elternhaus und Ehemann Lebwohl. Alleine und mittellos, aber glücklich zieht sie los. Am Ende ihres langen Lebens wird sie 17 Mal die Welt umrundet haben. Eine neue Übersetzung ihres 1939 verfassten Reisetagebuchs offenbart bemerkenswerte Einblicke.

Raif Badawi im Biografien-Blog
Zehn Jahre Haft und tausend Stockhiebe: Raif Badawi sitzt ein, weil er gebloggt hat: für mehr Freiheit, Gleichberechtigung und Toleranz in einem modernen Saudi-Arabien. Dafür ist er unter die Mühlen eines mittelalterlichen Rechts- und Gesellschaftssystem geraten. Seine Frau Ensaf Haidar erzählt ihre gemeinsame Geschichte über Macht und Ohnmacht, Hoffnung und Verzweiflung - und über die ganz große Liebe.

Die Kanzlerin reist von Krisengipfel zu Krisengipfel: In Elmau wird über Klimaziele und das Verhältnis zu Russland diskutíert, in Minsk über die Ukraine, in Brüssel über Griechenland, in Berlin über diverse Spionagevorfälle. Angela Merkel ist so etwas wie Europas Krisenmanagerin. Gut 150 Jahre vor ihr hat der erste deutsche Kanzler, Otto von Bismarck, eine ganz ähnliche Rolle als ehrlicher Makler Europas gespielt. Vom "Sturm über Europa" berichtet nun ein neu aufgelegter Klassiker der...

Der Tacho zeigt über dreihundert Sachen. Die langezogene Linkskurve Tamburello kurz nach Start und Ziel ist nichts für schwache Nerven: Nur wer hier alles gibt, kann gewinnen. Ayrton Senna ist als dreimaliger Formel 1-Weltmeister ein Siegertyp und drückt das Gaspedal ganz durch - auch in dieser siebten Runde des Großen Preises von San Marino in Imola. Aber in dieser Kurve verliert Senna alles: Plötzlich lässt sich sein Williams-Bolide nicht mehr lenken und auch eine Vollbremsung kann den...

Er war der Jahrhundertmaler: Pablo Picasso (1881-1973). Bekannt haben ihn seine blaue und rosafarbene Phase gemacht, der Durchbruch ist ihm ist er mit seinen kubistischen Bildern geglückt und zum Weltruhm hat er es spätestens mit seinem monumentalen Antikriegsgemälde Guernica gebracht. Lebenslang hat er immer wieder Tiere gemalt: der kleine Pablo Tauben und Stiere, der große Picasso Ziegen und Eulen. Eine neue und reichlich bebilderte Biografie berichtet über Picassos Tiere. Keine Frage,...

By Published by Corpus Christi Caller-Times-photo from Associated Press [Public domain], via Wikimedia Commons
Sie verdreht Männern bis heute den Kopf: Marilyn Monroe (1926-1962). Bei den Dreharbeiten zu „Das verflixte 7. Jahr“ lässt es die Hollywood-Blondine im September 1954 blitzen: Der Lüftungsschacht einer U-Bahn hebt ihr den Rock. Weil die Kamera läuft, ist der berühmteste Lupfer der Filmgeschichte im Kasten. Auch in Ihren Skizzenbüchern lässt die Monroe tief blicken: in die Seele einer traurigen Traumfrau...

Foto: Pressefoto_Karajan_Siegfried_Lauterwasser_Archiv_Berliner_Philharmoniker
Er war der Perfektionist am Dirigentenpult: Herbert von Karajan. Sage und schreibe 33 Jahre hat er die legendären Berliner Philharmoniker geleitet (1956-1989). Sein künstlerischer Erfolg wirkt fort - auch weil er ihn mit technischem Sachverstand selbst verewigt hat. Aber Karajans Karriere weist auch dunkle Kapitel auf. Heute vor 25 Jahren ist der Jahrhundertdirigent gestorben.