Vom Blogger zum Verlagsautor: Freut euch mit mir über "Die Bibliothek der Wagemutigen"

Meine erste E-Book-Reihe ist seit heute online. "Die Bibliothek der Wagemutigen" erscheint im Verlag hockebooks. Für mich geht damit ein Traum in Erfüllung. Und so sieht er aus:

Heute ist ein guter Tag, um Danke zu sagen: Danke für eure Ermutigungen, eure Ideen, eure Kritik und euer Interesse an den Lebensgeschichten im Biografien-Blog.  Heute wage ich mich an ein neues Format: E-Books über Menschen, die mich auf die ein oder andere Weise inspirieren und faszinieren.

Vier Jahre habe ich an der Bibliothek der Wagemutigen gearbeitet. Das waren meistens schöne Stunden: versunken in unzählige Biografien von Reinhold Messner, Vivienne Westwood und Axel Springer, Maria Montessori, Albert Schweitzer, Pablo Picasso und Michael Ende. Das Making-of gibt's in den nächsten Wochen im Biografien-Blog, denn seit heute sind die ersten drei Bände online. Für mich ist das ein Grund zu feiern - und jetzt ich bin gespannt, wie ihr "Die Bibliothek der Wagemutigen" findet...


Die Bibliothek der Wagemutigen: Lebensgeschichten voller Überzeugung