Carl Zeiss: Der Erfinder mit dem Durchblick

Alle Lizenzen: Gemeinfrei

Er war der Mann mit dem Durchblick: Carl Zeiss (rechts im Bild). Die Mikroskope seines Unternehmens zählten schon früh zu den besten dser Welt. Der Erfolg ist auch der Weitsicht seines Vaters geschuldet: Der schickte den jungen Carl auf das Gymnasium, wo er sich für Naturwissenschaft und Technik begeisterte. Zum Studium ging er aus seiner Heimatstadt Weimar nach Jena, wo er anschließend selbstständig machte. Der eifrige Arbeiter und talentierte Mechaniker kann bald schon expandieren. Ein besonderer Glücksgriff gelingt Zeiss, als er den Physiker Ernst Abbe (links im Bild) an sich bindet. Der Unternehmergeist und der Mathematiker setzen neue Standards im Mikroskopbau (im Bild ein Modell von 1879). Noch heute wirbt die Carl Zeiss AG mit dem Motto: "We make it visible". Ihr Gründer Carl Zeiss ist am 3. Dezember 1888 gestorben - heute vor  123 Jahren.

Carl Zeiss' Biografie weiterzwitschern:

Klick auf die Eule führt zu allen Forschern im Biografien-Blog Eulengezwitscher...